Irrgarten

Bauerngolf Zwillbrock – Der Irrgarten- Freizeitangebot für die ganzeirrgarten1 Familie

Das Irrgartengelände öffnet 2017 am 24. Juni

Die Freizeitangebote am „Irrgarten an der Flamingorute“ sind vielseitig. Blickfang ist sicherlich das Spielschiff aus Holz, das nicht nur echte Piraten, sondern auch Piratinnen begeistern wird, denn hier ist entern, toben, klettern und (fast) alles was kleinen Seeräubern Spaß macht, ausdrücklich erlaubt. Auch für die, die keinen Seegang vertragen, gibt es auf dem Gelände, neben dem Maislabyrinth, viele Aktivitäten für Kinder zu entdecken. Einen großen Sandhaufen, der garantiert ruhig steht, ein Heulabyrinth zum springen, toben und verstecken, 2 Hüpfkissen, die aber unter Umständen nicht minder schaukeln wie die Hochsee, eine grosse Matschbahn, die in manchen Fällen auch mal Wechselkleidung erfordert (!), 2 Kettcarbahnen zum „heizen“ und die Spielscheune mit integriertem Maisbecken, zum trocken baden. Und eines ist bei den ganzen Spielmöglichkeiten ziemlich sicher, die Kinder bringen eigentlich immer ein kleines Andenken von diesen Abenteuern mit nach Hause, denn Mais, Sand, Stroh und Matsch in Hosen, Schuhen oder Pampers (!) sind ein gutes Zeichen, das es Spaß gemacht hat. Für die Besucher, die es ruhiger lieben oder zum Entspannen zwischendurch, empfiehlt sich ein Besuch in dem liebevoll angelegten und wunderschönen Bauerngarten. Hautnah erlebt man natürlich auch die Natur, wenn man sich den Weg durch den neu angelegten Maisirrgarten zu bahnen versucht, um die 5 versteckten Stationen mit den Quizfragen, und vor allem, nachher den Ausgang, zu finden. Die Irrwege, von oben betrachtet, ergeben natürlich auch ein Bild zum aktuellen Irrgarten-Thema, so dass man beim laufen schon mal überlegen kann, durch welches „Mais-Gemälde“ man sich gerade seinen Weg wohl bahnt.

Kinderspiele

Kommentare sind geschlossen.